Herzlich willkommen

Liebe Hobby- und Leistungssportler, Veganer & Freunde gesunder Ernährung,

bestform_veganin Deutschland lebt zurzeit mehr als ein Prozent der Bevölkerung vegan. Das sind fast 900.000 Menschen. Und es werden immer mehr. Denn der Trend zur tierfreien Kost nimmt gerade erst so richtig Fahrt auf. Die Zahl der Neu-Veganer wächst von Jahr zu Jahr.

Egal, ob tierrechtliche Gründe Sie dazu bringen, vegan zu leben, ob es ein Beitrag zur Zukunft der Welternährung ist oder ob ganz individuelle gesundheitliche oder sportliche Motive dahinter stehen – heute gibt es nicht nur für die Vegetarier in Deutschland ein reichhaltiges Angebot in Bioläden, konventionellen Supermärkten und sogar Discountern. Auch für Veganer ist es relativ einfach geworden, sich gesund und gemäß ihrer Überzeugung zu ernähren.

Selbst Profisportler können vegan leben und dabei volle Leistung bringen. Vorausgesetzt, sie werden medizinisch begleitet. Denn niemand, weder Profi noch Durchschnittsbürger, sollte ohne Bedacht auf den Vegan-Trend aufspringen. Zu groß ist das Risiko, dass teils gefährliche Mangelerscheinungen auftreten. So ist es zum Beispiel bei Verzicht auf Milch und Käse in vielen Fällen empfehlenswert, Kalzium als Nahrungsergänzung zu sich zu nehmen. Nicht zu vergessen das Vitamin B12 – der Problemfall für Vegetarier und Veganer. Und auch ihre Eisenwerte sollten Veganer immer wieder einmal prüfen lassen.

Ein praktischer und leckerer Helfer für alle, die auf tierische Bestandteile in ihrem Essen verzichten, ist der Protein-Shake BESTFORM VEGAN. 100 Gramm des Pulvers enthalten 78 Gramm Eiweiß. Und der Shake hat eine Biologische Wertigkeit von mehr als 140. Übrigens bietet sich BESTFORM VEGAN aufgrund seiner Laktose- und Glutenfreiheit auch für Menschen mit Unverträglichkeiten und Intoleranzen an.

Gerade für Sportler, die naturgemäß einen erhöhten Eiweißbedarf haben, stellt der Shake eine hervorragende Möglichkeit dar, Aminosäuren für die Muskelfunktion zuzuführen und darüber hinaus bei Fleischverzicht wichtige Vitamine und Vitalstoffe zu sich zu nehmen. Unter anderem sind enthalten: die Aminosäuren Leucin, Arginin und Lysin, die Vitamine A, C, E und B12, Folsäure sowie Kalzium, Phosphor, Riboflavin und Thiamin.