Wiegen war gestern - Die BIA-Körpermessung

bia_messungWie sind Deine Muskeln? • Wie viel Fett hast Du? • Bist Du leistungsfähig?

Was ist die BIA-Körpermessung?

Drei Buchstaben für eine einfache Methode: Mit der BIA, Abkürzung für „Bioelektrische Impedanz-Analyse“, lernst Du die Muskulatur, den Ernährungszustand und den Flüssigkeitshaushalt Deines Körpers kennen.

Wer über seine Körperzusammensetzung Bescheid weiß, kann seine sportlichen Ziele einfacher und schneller erreichen.

Welche Sportler sollen sich messen lassen?

Jeder Sportler, egal ob Profi oder leistungsorientierter Freizeitsportler, profitiert davon, die Zusammensetzung seines Körpers und den Zustand seiner Muskulatur zu kennen. Nur dann kann er das Maximum seiner Leistungsfähigkeit erreichen.

Darum ist die BIA seit langem Standard im Profibereich, zum Beispiel nutzen zahlreiche Fußball-Bundesligaklubs die Messung.

Wie funktioniert die BIA-Körpermessung?

bia-messung-sportlerMit Hilfe von Elektroden, die an Hand und Fuß platziert werden, misst die BIA elektrische Widerstände in Deinem Körper und damit Deine Körperzusammensetzung.

Die Messung dauert nur wenige Minuten. Sie wird von Sportmedizinern, Ernährungsberatern sowie Sport- und Fitnesstrainern angeboten.

Mit Hilfe einer speziellen Auswertungssoftware interpretieren diese anschließend die Ergebnisse im Hinblick auf Deine Leistungsfähigkeit und besprechen mit Dir die notwendigen Konsequenzen für Dein Training und Deine Ernährung.

Wieso verbessert die BIA Deine Leistungsfähigkeit?

bia-messung-sportlerBist Du wirklich so gut, wie Du sein könntest? Ohne BIA wirst Du es nicht wirklich wissen. Denn Fehler lauern vielerorts: in einer dem Training schlecht angepassten Ernährung, in der Über- oder Unterforderung, in zu kurzer oder zu langer Regeneration, in der Austrocknung oder der Überwässerung oder in „verstecktem“ Fett. Und diese Fehler bleiben oft unentdeckt.

Willst Du sicher sein, dass Du richtig trainierst, lass Dich messen. Mit der BIA und deren Interpretation durch Deinen Sportarzt, Ernährungsberater oder Trainer erkennst Du, in welchem Verhältnis Muskeln, Fett und Wasser in Deinem Körper stehen – und wie gut oder schlecht dieses Verhältnis für Deine Leistungsfähigkeit ist.

Jetzt kannst Du reagieren – und gemeinsam mit Deinem Berater auf Basis des Messergebnisses den optimalen Trainings- und Ernährungsplan entwickeln, mit dem Du Deine individuellen sportlichen Ziele auch tatsächlich erreichst.

Graphische Auswertung der BIA mit Biavector® und Biagram®

bestform-bia-auswertung-sport-biagrambestform-bia-auswertung-sport-biavector

Warum ist Wiegen von gestern?

bestform-bia-messungEine normale Körperwaage zeigt Dir einfach nur Dein Gewicht. Eine Körperfettwaage kann angeblich auch noch Dein Körperfett beurteilen.

Aber Aussagen über Deine Muskulatur, Deinen Ernährungszustand und damit Deine Leistungsfähigkeit kann keine von ihnen treffen.

Das kann nur die BIA-Messung.

 

 

 

Wo kannst Du Dich messen lassen?

bia-messungBESTFORM kooperiert mit Arztpraxen, Sportmedizinern, Kliniken und Trainingseinrichtungen im gesamten deutschsprachigen Raum.

Schick uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „BIA-Messung für Sportler“ sowie der Angabe Deiner Postleitzahl und Deines Wohnorts an info@insumed-bestform.de und schon erhältst Du unverbindlich die Kontaktdaten von Anlaufstellen in Deiner Region.

Welchen Nutzen hat die Messung für Dich als Sportler?

bestform-bia-messungDurch wiederholtes Messen kontrollierst Du Deine Fortschritte und erkennst frühzeitig, wie sich Training und Ernährung auf Deine Muskulatur und somit auf Deine physische Leistungsfähigkeit auswirken.

So kannst Du Deinen Trainings- und Ernährungsplan noch besser auf Deine sportlichen Ziele abstimmen.

Die regelmäßigen Messungen geben Dir die Sicherheit, dass Du richtig trainierst und Dich richtig ernährst.

 

 

 

 

 

downloadEinen Interessanten Beitrag des SWR Fernsehens über die BIA im Leistungssport findest Du hier.

 

downloadEinen Sonderdruck der MedicalSportsNetwork zum Thema BIA und Sporternährung kannst Du hier ansehen und hier herunterladen.